Mundgeruch: Die Mundpflege macht´s

Mundgeruch beginnt mit der richtigen Mundpflege. Sie vermeiden Mundgeruch durch viel Trinken, am besten Wasser. Bereits nach dem Aufwachen entscheidet ein Mundwasser oder die richtigen Zahnpasta über Ihren frischen Atem. Da wir nachts keine Flüssigkeit zu uns nehmen, wachen wir mit schlechtem Atem auf. Auch tagsüber verschlechtert sich der Atemgeruch ständig durch zu wenig Flüssigkeit oder die Mahlzeiten.

Mundgeruch wahrnehmen

Wir selbst merken unseren Mundgeruch (lat. Halitose) nicht. Unser Körper blendet die eigenen Gerüche aus – wir können schlechten Atem selbst nicht wahrnehmen. Leider weisen uns Menschen, die unseren Mundgeruch bemerken, nicht darauf hin. Es bleibt immer die Frage: Habe ich Mundgeruch?

Mundgeruch entsteht durch natürliche Reaktionen in unserem Mundraum. Bakterien siedeln sich vermehrt auf der Zunge, im Mund und Rachenraum an. Steigt die Anzahl dieser anaeroben Bakterien, nehmen unsere Mitmenschen Mundgeruch bei uns wahr.

Wie stelle ich Mundgeruch fest?

Mundgeruch ist noch immer ein Tabuthema. Kein Mensch weist uns darauf hin. Um Mundgeruch wirklich festzustellen, müssten wir den ganzen Tag auf Reaktionen unserer Mitmenschen achten. Es gibt handliche kleine Atemtestgeräte (z. B. Tanita Atemtester, 49 Euro) für die tägliche Kontrolle. Manche Zahnärzte haben professionelle Halimeter-Geräte, mit denen sie Ihren Atem und Mundgeruch genau analysieren können.

Frischer Atem – sicheres Gefühl

Herkömmliche Mundspülungen oder Zahnpasten sorgen kurzzeitig für frischen Atem. Wir schmecken selbst beispielsweise den Minzgeschmack. Diese Wahrnehmung heißt jedoch nicht, dass wir keinen Mundgeruch haben. Es vermittelt uns nur kurzzeitig das Gefühl.  Wer sich seines Atems sicher sein will, sollte einen Atemtester verwenden und  zu hochwertigeren Lösungen gegen schlechten Atem greifen.

Der Unterschied bei vielen Produkten liegt im Detail. Mundwasser mit hochdosiertem Sauerstoff halten die den Mundgeruch auslösenden Bakterien ideal in Gleichgewicht und halten das Klima im Mund länger neutral. Oftmals ist der wahrnehmbare Geschmack nicht so deutlich – die Wirkung dafür schon. Gleiches gilt für Produkte wie Kaugummis mit Xylitol. Zudem hilft Xylitol Parodontose vorzubeugen.

Wer sich seines Atems sicher sein will …

Frischer Atem gehört zur täglichen Körperpflege wie duschen, Haare waschen oder das Anwenden von Kosmetika. Zur Routine der täglichen Pflege gehören

  • Zähne putzen
  • Deos
  • Makeup und Parfum

Bei der Atempflege setzen viele auf 2-3 Mal Zähneputzen. Reicht das aus, um im Alltag meinen Mitmenschen mit frischem Atem gegenüber zu treten? Und das in vielen Situationen:

  • mit dem Partner
  • im Büro
  • Geschäftsmeetings
  • in der Freizeit
  • im Freundeskreis

Zähne putzen allein reicht meist nicht aus. Wir setzen auf unser Wissen und die Erfahrung aus über 20 Jahren Mundhygiene und Mundgeruchprodukte. Für frischen Atem und gegen Mundgeruch empfehlen wir zwei Produkte, die ihnen bereits nach dem Aufstehen ein sicheres Gefühl für frischen Atem geben:

Die Mundspülung hilft nicht nur bei Mundgeruchproblemen. Sie verhilft Ihnen auch beim Essen von Knoblauch und Zwiebeln oder bei Trinken eines Gläschens Wein oder Bier wieder zu frischem Atem. Beide Produkte sind schonend für den Mundraum und erhalten die Mundflora. Dies hilft Ihnen, dass Sie Mundgeruch dauerhaft „erledigen“ können.

Achten Sie bei Einsatz der atemfrisch Mundspülung darauf, dass ihre verwendete Zahnpasta keine Schäumer enthält.  Diese binden Sauerstoff an sich, trocknen den Mund aus und tragen so zum Mundgeruch bei.

Wer beide Produkte gegen Mundgeruch anwenden möchte, kann die atemfrisch Mundspülung und Zahnpasta für Atemfrische auch als Atemfrische-Kombi bei uns kaufen.

Mundgeruch unterwegs

Das Thema Mundgeruch endet nicht beim Verlassen des Hauses. Hygiene und frischer Atem muss auch unterwegs möglich sein. Wer tagsüber nicht ausreichend trinken kann oder Mundgeruch nach einem Essen vermeiden will: Stecken Sie Zahnpflege-Kaugummis mit Xylitol (z. B. Kaux, in 4 verschiedenen Geschmacksrichtungen) , Kaugummis mit Sauerstoff oder Pastillen mit Sauerstoff
für unterwegs ein.

Weitere Informationen:

^